Nordhausen 2012

Ein kleiner Trupp von 5 Tauchern startete zu einem erneuten Ausflug nach Nordhausen, Thüringen, an den Sundhäuser- und Möwensee. Die Unterkunft hatten wir dieses Jahr im idyllischen Städtchen „Stolberg“. Eingerahmt von Hügeln und Wäldern besticht Stolberg mit einer wunderschönen Fachwerkhaus-Innenstadt nebst Burg. So erkundeten wir in der Abendsonne die Ortschaft, bevor wir auf dem Marktplatz uns dem Abendessen nebst reichhaltigem Nachtisch widmeten. Samstag früh fuhren wir ca. 20 km von Stolberg zum Sundhäusersee und breiteten uns auf dem Parkplatz gegenüber der Tauchbasis aus. Alle Unterwasserattraktionen, wie ein kleines Wrack, die Unterwasserstadt nebst einer Karpfenbucht haben wir ausgiebigst betaucht. Die Tierwelt bot uns Barsche, Krebse, Hechte, Karpfen und bunte Algen. 3 ganz eifrige Taucher waren sogar 3mal im Wasser. Anlässlich Jubiläumstauchgänge haben wir schnell eine kleine Feier improvisiert und Sekt aus Fruchtcocktailbecher „geschlürft“. Leider hatten wir wechselhaftes Wetter, so dass wir selbst außerhalb des Wassers im gewohnten Element saßen. Sonntag gab es die „Inselexpedition“ im Möwensee. Ca. 15 min. schwammen wir mit vollem Geröddel zur Insel und umtauchten diese. Bei toller Sicht entdeckten wir viele amerikanische/europäische Flusskrebse (sie haben es nicht verraten) und eine ganze Menge Barsche. Danach steuerten wir „quer-wasser-ein“ das Ufer an, um an diesem im seichten Wasser Fauna und Flora zu betrachten. Der 2. Tauchgang fiel dann ins Wasser – erneuter Regen ! Auf der Rückfahrt fuhren wir dann allerdings der Sonne entgegen …Trotzdem die Seen sind ein Besuch wert ! Wir werden sicherlich im nächsten Jahr wieder einen Ausflug planen und natürlich nehmen wir Euch gerne mit!