Winterwanderung 06.01.2018

Beginn um 14:30 Uhr am Bachgauer Hof in der Hauptstr. 52 in 63762 Wenigumstadt

Für uns Taucher hatte die diesjährige Winterwanderung viel mit dem Element Wasser zu tun. Wir bewegten uns auf teils vom Regen durchweichten Waldwegen und hatten so reichlich Wasser unter den Füssen, in Pfützen oder zwischen dem Laub. Das wandern wurde manchmal so eher zur Rutschpartie.
Bei leichtem Nieselregen starteten wir trotzdem gut gelaunt in Richtung Brunnberg. Bis zum Waldrand noch auf Straßen und Wegen. Ab dem Wald dann auf zunehmend unbefestigten Wegen. Der Aufstieg brachte uns trotz nass kalten Wetters mächtig ins Schwitzen. Die Mühen wurden aber mit einer Rast an einem Unterstand belohnt. Schnell waren die Rucksäcke ausgepackt und allerlei Leckereien kamen zum Vorschein. Der Rückweg war nicht ganz so anstrengend. Aber die rutschigen Pfade erforderten die ganze Aufmerksamkeit, so dass wir fast an der Mariengrotte vorbeigelaufen wären, ohne von ihr Notiz zunehmen.
Nach ca. 2 Stunden waren wir wieder am Ausgangspunkt zurück. Gemeinsam kehrten wir im Bachgauer Hof ein und ließen so die Wanderung mit einem Abendessen ausklingen.